Schließzylinder messen für die richtige Zylinderlänge

Wir wurden von unseren Kunden in letzter Zeit häufiger angesprochen und gefragt, wie man den Schließzylinder messen muss, bzw. worauf zusätzlich geachtet werden muss, damit die passende Zylinderlänge bestellt wird. Damit Sie sich beim messen des Zylinders nicht unsicher fühlen, wollen wir Ihnen hier kurz und übersichtlich zwei Vorgehensweisen erklären. Die erste Messmethode wird direkt an der Tür durchgeführt. Bei dieser Methode spielt es keine Rolle, ob sich in Zylinder in der Tür befindet oder nicht. Bei der Zweiten Variante wird der eingebaute Zylinder ausgebaut, und die Maße direkt am Zylinder bestimmt.

So messen Sie die Zylinderlänge direkt an der Tür oder im ausgebauten Zustand

1.Länge des Schließzylinders an der Tür bestimmen

Sie benötigen zum Messen lediglich einen Zollstock, damit Sie die richtige Zylinderlänge bestellen können. Die Zylinderlänge wird von den Mitte der Halteschraube bis zum Türbeschlag gemessen. Als Hilfsmittel können Sie ein Lineal auf den Beschlag legen, damit Sie das Maß im rechten Winkel am Zollstock ablesen können.

2.Schließzylinder messen im ausgebauten Zustand

Für den Ausbau des Zylinders benötigen Sie lediglich den passenden Schlüssel und einen Schraubendreher. Öffnen Sie als erstes die Tür und drehen die Halteschraube des Zylinders heraus. Als nächstes stecken Sie den Schlüssel in den Zylinder und drehen Ihn auf 11 bzw. 13 Uhr (Bei Bohrmuldenschlüsseln 9 bzw. 11 Uhr). Jetzt können Sie den Zylinder aus dem Einsteckschloss herausnehmen. Bei dieser Methode können Sie jetzt die Maße des Zylinders

Zylinderübestand von max. 3mm einhalten!

Sollten Sie nach dem Messen der Zylinderlänge nicht die genau passende Länge des gewünschten Profilzylinders finden können, beachten Sie bitte einen maximalen Zylinderüberstand von 3mm einzuhalten. Der Zylinder sollte nicht mehr als 3mm über dem Türbeschlag hervorstehen, da dies eine Angriffsfläche für spezielle Einbruchmethoden bietet.

Senden Sie uns eine E-Mail

This contact form is deactivated because you refused to accept Google reCaptcha service which is necessary to validate any messages sent by the form.
© Copyright - ESB Einbruchschutz-Sicherheitstechnik Belger
preloader