show blocks helper

Marke

Filtern nach Größe

Doppelzylinderlänge

Halbzylinderlänge

Knaufzylinderlänge

Not- und Gefahrenfunktion

Sicherungkaste

Anzahl Stifte

Füllmenge

Schließung

Brandschutz geprüft

ABUS PR2800 Panzerriegel MG_8299_©ABUS August Bremicker Söhne KG 2

Panzerriegel für eine stabile mechanische Türsicherung

Die zu sichernden Haus- und Wohnungstüren werden mit einem Panzerriegel auf der kompletten Breite geschützt. Sowohl auf der Schloss- als auch auf der Scharnierseite wird eine Vorrichtung zur Verriegelung des Riegels montiert. Einem gewaltsamen Versuch die Tür aufzuhebeln setzt diese Verriegelung einen sehr hohen Widerstand entgegen. Die Montage eines Panzerriegels bewirkt eine sehr stabile mechanische Türsicherung

Einen hohen Stellenwert bei mechanischen Sicherheitseinrichtungen haben die ABUS Panzerriegel zur Sicherung von Türen über ihre gesamte Breite. Die Panzerriegel ABUS PR 2800ABUS PR 2700 oder ABUS PR 2600 bieten Schutz für alle Holz-, Metall- und Kunststofftüren und werden sowohl von innen als auch von außen mit einem Schlüssel bedient werden. Mit dem Panzerriegel wird die Tür sowohl auf der Schloss- als auch auf der Scharnierseite gesichert. So erzielen Sie optimalen Widerstand gegen gewaltsame Aufbruchversuche. Ein besonderer Sicherheits-Aspekt dieses Panzerriegels ist der enthaltene VdS-Klasse B-Zylinder V410 mit Zieh- und Anbohrschutz. Die Schließrichtung des Panzerriegels ist für DIN-linke bzw. DIN-rechte Türen einstellbar, so dass Sie den Panzerriegel bequem in die gleiche Richtung schließen können wie Ihren Türzylinder. Die verwendeten Antriebskomponenten bestehen aus speziell geräuscharmem Material, das den Panzerriegel sehr leise bedienen lässt. Angebracht werden sollte der Riegel unterhalb des Türbeschlags und in der Höhe, die Sie bequem erreichen können.


Wie funktioniert ein Panzerriegel?

Die Türsicherung wird auf dem Türblatt montiert. Für die Bedienung von außen, kann der Schließzylinder durch ein Loch im Türblatt betätigt werden. Somit können Sie also auch beim verlassen der Ihrer Wohnung oder Hauses die Sicherung betätigt werden. Beim Abschließen der Sicherung, fahren jeweils auf der linken und rechten Seite Quervertrebungen in zwei Schließkästen, die auf der Türzarge oder auf der Wand Montiert wurden. Somit wird die Tür über die ganze Breite gesichert.

Wo sollte die Sicherung montiert werden?

Ein weiter verbreiteter Irrglaube ist, dass es sicher die beste Entscheidung ist, den Riegel auf Brusthöhe zu Montieren. Dies ist leider nicht der Fall, da so eine ordentlicher Tritt nicht vom Riegel aufgefangen werden kann und die untere Türhälfe wegbrechen kann. Deshalb sollte die Sicherung unter dem Türbeschlag aber noch gut erreichbar montiert werden.

Können nach außen öffnende Türen mit einem Panzerriegel geschützt werden?

Ja, auch nach außen öffnende Türen können mit einem Querriegel abgesichert werden. Hierbei ist zu beachten, dass der Riegel mit dem Befestigungsset 1018montiert werden muss.

Welche Alternativen gibt es zu einem Panzerriegel ?

Für die Absicherung ein Tür gegen aufbrechen gibt es alternativ zum Panzerriegel noch weitere Möglichkeiten. Um die Tür auf der Schließseite zu verstärken kann ein Türzusatzschloss montiert werden. Auch hier gibt es die Möglichkeit einen Schließzylinder durch die Tür zu führen, um die Türsicherung von außen mit einem Schlüssel zu betätigen. Zur Verstärkung den Bandseite gibt es ebenfalls entsprechende Sicherungen. Eine Bandseitensicherung bewirkt eine stabile Verbindung zwischen Tür und Rahmen.

Panzerriegel kaufen: